Hier finden Sie uns

Deutsch-Vietnamesische Gesellschaft

Marienstraße 19/20

10117 Berlin

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter 

+49 (30) 28040990

 

Schicken Sie uns eine E-mail an:

Buero@Vietnam-DVG.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Bürozeiten

Sie ereichen uns persönlich 

donnerstags von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr in der oben aufgeführten Büroadresse.

Frühere Veranstaltungen

Asien-Pazifik-Wochen Berlin 2009


Veranstaltungen mit Bezug auf Vietnam

Veranstaltungen der DVG in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Partnern

  1. Sonntag, den 11.10. von 11.00 bis 19.Uhr

Mekongländertag in der Albert-Einstein-Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg, genmeinsam mit der Deutsch-Laotischen Gesellschaft und der Studiengemeinschaft Kambodschanische Kultur in Zusammenarbeit mit der obenegenannten Volkshochschule mit zahlreichen Vorträgen, Diskussionsforen, Filmen, Info-Ständen, Musik- und Tanzdarbietungen, Speisen aus der Region usw. 
ohne Anmeldung; Eintritt frei.

Weitere Informationen: www.mekong-laendertag.de


  1. Montag, den 12.10. 10.00-15.00 Uhr

    Workshop „Vietnam 2009- Krise oder weiterer Aufschwung?“
    in Zusammenarbeit mit der Friedrich-Ebert Stiftung. Experten aus

verschiedenen Bereichen diskutieren über die wirtschaftliche und
gesellschaftliche Entwicklung Vietnams und den Stand der deutsch-vietnamesischen Beziehungen

Ort: Friedrich-Ebert-Stiftung Hiroshimastr. 28, 10785 Berlin


Vorherige Anmeldung bei der DVG erforderlich
 

  1. Dienstag, den 13.10.

Tourismusveranstaltung „Vietnam- ein exotisches Reiseziel für Abenteurer und Genießer“ 
gemeinsam mit der Viethaus AG. Die Veranstaltung dient der Vorstellung von Reiseangeboten nach Vietnam, aber auch der allgemeinen Information über das Land. Außerdem können die Besucher das Viethaus und seine vielseitige Tätigkeit kennen lernen. Verkostung vietnamesischer Speisen:
Eintritt 10 €.

Zeit:18.30-21.30 Uhr 
Ort:Viethaus AG, Leipziger Straße 55, 10117 Berlin

Voranmeldung im Viethaus erwünscht:

Tel. 030 31987 132, Fax: o30 31987 1105

e-mail: info@viethaus-berlin.de

  1.  Freitag, den 16.10.

Tourismusveranstaltung „Reisen entlang des Mekong“

gemeinsam mit GEBECO. Kennenlernen von Kultur, Geschichte und Gegenwart von Vietnam, Kambodscha und Laos in einer Reise entlang des Mekong. Präsentation kulinarischer Kostbarkeiten.

Ort: Berliner Rathaus, Rathausstraße 15; Großer Saal.

Einlaß 19 Uhr, Beginn 20 Uhr

Eintritt 5 €

Anmeldung über GEBECO Länder erleben. Tanja Weinekötter

e-mail: twe@gebeco.de ; Tel: 0431 5446132; Fax: 0431 5446811

 

Veranstaltungen anderer Veranstalter

  • Donnerstag, den 1.10.
    Beethoven aus Hanoi- Das Orchester der Vietnam National Academy
    of Music Hanoi. 
    Öffentlicher workshop präsentiert von der Deutschen Welle. 

    20.00-21.30 Uhr Großer Saal der Berliner Philharmonie
    Herbert-von Karajan-Straße 1 
    10785 Berlin

  • Mittwoch, den 7.10.
    Podiumsdiuskussion „Die Krise als Chance- Möglichkeiten einer
     engere Zusammenarbeit zwischen Europa und Asien“ 
    u.a. mit Frau Vu Xuan Nguyet Hung, Stellvertretende Direktorin des Zentralinstituts für Wirtschaftsmanagement Hanoi (CIEM) 

    Ort: Berliner Rathaus, Großer Saal, Zeit: 15.30-18.50 Uhr
    Veranstalter:BMZ, BMWi, InWent
    Informationen über: inwent-apw-panel@gundh.com

  • Donnerstag, den 8.10. 
    Vortrag Dr.Martin Großheim im Haus der Kulturen der Welt:

    „Die Partei und der Krieg Debatten und Dissens in Nordvietnam“

 


Mekong-Ländertag in der Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg

Alle zwei Jahre wird der Mekong-Ländertag im Rahmen der Asien-Pazifik-Wochen in der Albert-Ein­stein-Volks­hoch­schule am Barbaros­saplatz veranstaltet.

Gesundheit, Wasser und Ernährung

— diese Themen stehen im Mittelpunkt des Programms der 8. Asien-Pazifik-Wochen, die vom 6. bis 17. Sep­tember 2011 stattfinden werden.

Der Mekong-Ländertag, der im Rahmen der diesjährigen APW veranstaltet wird, findet

am 11. Sep­tem­ber 2011


wieder in der Volks­hoch­schule Tempel­hof-Schöne­berg, in 10781 Berlin-Schö­neberg, Barba­rossa­platz 5 statt.
 

Sie werden auch in diesem Jahr wieder Infor­mationen zur Kultur, Kunst und Wissen­schaft sowie zur Geschichte und Gegenwart der Mekong-Länder und zu Reisemög­lich­keiten erhalten. Fach­referate, Video­vorfüh­rungen, Musik- und Tanz­veranstal­tungen sowie die Darbie­tung von Spezia­li­täten der asia­tischen Küche runden das Programm ab.
Auf dieser Webseite werden wir Sie weiter zeitnah auf dem Laufenden halten.

 


Unterstützung für CHÀO e.V.

 

In Zusammenarbeit mit Solidaritätsdienst International ( SODI! )möchten auch wir als DVG 
Sie am 31.08.2011 um 20:00 Uhr herzlich in das
    Kino Babylon – Berlin

 
einladen zu einer Vorführung des Films 
“Melodie aus der Dunkelheit”.
Dieser Film wurde für CHÀO e.V. in Vietnam produziert.

 

CHÀO e.V.
ist eine private Hilfsorganisation. Sie steht namentlich für "Charité and Help vor Agent Orange Victims" und wurde 2005 als gemeinnütziger Verein gegründet, um den betroffenen Spätopfern des Vietnamkriegs direkt und sofort zu helfen. Mit organisierten Hilfstransporten hat die Vereinigung in den vergangenen Jahren medizinisches und technisches Gerät zu den Betroffenen dieses Kriegsverbrechens nach Vietnam gebracht. Weitere Informationen zu ihrer Arbeit finden Sie unter dem Linkwww.chao-vietnam.de

Das aktuelle Projekt

von CHÀO e.V. soll auf den Leidensweg 100.000er Vietnamesen nach dem Krieg bis heute merksam machen und an die längst vergessene Problematik AGENT ORANGE erinnern. Wir wollen das Bewusstsein über dieses Verbrechen auch in den Nachkriegsgenerationen wach halten und auf die zerstörerische Kraft von 2,3,7,8-Tetrachlordibenzo-p-dioxin (AGENT ORANGE) hinweisen. 
Herzstück des Projektes ist ein Film: 

"Melodie aus der Dunkelheit". 
In beeindruckenden Bildern schildert er das schwere Schicksal mit AGENT ORANGE innerhalb einer typisch vietnamesischen Familie. Dieses Drama wurde 2008 in Zusammenarbeit mit dem vietnamesischen Filmregisseur Bui Tuan Dung und der staatlichen Filmförderanstalt Vietnam für CHÀO e.V. produziert. Im Gegensatz zur klassischen Dokumentation zeigt dieser Spielfilm das Leben der Menschen im Vietnam der 80er Jahre. 
Im Zeitraum von September-November 2011 soll der Streifen in ausgewählten Kinos in Berlin gezeigt werden. 

 

  
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutsch-Vietnamesische Gesellschaft